Schorndorf

Was wird aus dem Karlsstift? Neuer Standort für das Schorndorfer Pflegeheim gesucht

Karlsstift
Das Backsteingebäude zwischen Friedrich-Fischer- und Burgstraße gehört seit 130 Jahren zum Stadtbild – als Sitz des Karlsstiftes. Die spannende Frage ist: Was wird daraus werden? © Gabriel Habermann

Seit mehr als 130 Jahren bietet das Schorndorfer Karlsstift Seniorinnen und Senioren ein altersgerechtes Zuhause, jetzt wollen die Zieglerschen das denkmalgeschützte Gebäude an der Burgstraße aufgeben und sind auf der Suche nach einem neuen Standort für das Schorndorfer Pflegeheim. Die Gründe hierfür sind notwendige Brandschutz- und Sanierungsmaßnahmen sowie die Umsetzung der Landesheimbauverordnung. Die letzte große Generalsanierung war im Jahr 2003.

„Die ursprüngliche Planung, das

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion