Schorndorf

Weihnachten unter Corona-Regeln in Schorndorf: Wie friedlich waren die Feiertage?

Symbolfotopolizeicorna
Polizeikontrolle. ZVW-Symbolfoto: Schneider © Gaby Schneider

Angesichts der drohenden Omikron-Welle haben Bund und Länder weitere Beschränkungen des privaten und öffentlichen Lebens beschlossen – allerdings erst von Montag, 27. Dezember, beziehungsweise Dienstag, 28. Dezember, an. Für das Weihnachtsfest selbst appellierte die Politik an das Verantwortungsbewusstsein der Menschen. Im Raum Schorndorf offenbar mit Erfolg: Die Polizei spricht im Rückblick von einer „relativ ruhigen Lage“. Normale Einsätze gab es, private Streitereien allerdings sind in

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion