Schorndorf

Weihnachtswelt im Lockdown: Wie Corona auch die Biergarten-Macher ausgebremst hat

Stadtbiergarten
Eigentlich wäre der Stadtbiergarten auf der Weihnachtswelt präsent gewesen, jetzt hoffen Betriebsleiter Frank Zienicke und Geschäftsführer Arnim Dubois (rechts) aufs kommende Jahr und ein Ende der Corona-Krise. © Ralph Steinemann Pressefoto

Mit Glühwein und im Biergarten kredenzten Suppen wären sie normalerweise auf der Weihnachtswelt zu finden gewesen, an einem Acht-Meter-Stand auf dem Oberen Marktplatz. Doch was ist in diesem Jahr normal? Schon aus der auf 15. März geplanten Eröffnung des Stadtbiergartens auf den Hahn’schen Wiesen wurde coronabedingt nichts. Als es endlich losgehen konnte, war das nur mit Einschränkungen möglich: mit Nachverfolgungslisten und Desinfektionsmitteln an den Eingängen, mit Plexiglasscheiben an den

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion