Schorndorf

Weilerstraße in Schorndorf bis 14. Oktober gesperrt

Baustelle
In der Weilerstraße werden Lehrrohre verlegt. © ZVW/Gaby Schneider

Ab Montag, 19. September, wird in der Weilerstraße wieder gebaut. Das Remstalwerk und die Baufirma Fischer starten den nächsten Bauabschnitt und verlegen Leerrohre. Außerdem werden für die Stromnetzmodernisierung neue Mittelspannungsleitungen gelegt. Die Weilerstraße wird deshalb voraussichtlich bis Freitag, 14. Oktober, voll gesperrt und ausschließlich für Anlieger passierbar sein.

Weitere Bauarbeiten folgen ab 17. Oktober

Parallel nutzen die Stadtwerke Schorndorf die Grabungen für eigene Arbeiten am Wassernetz. Der neue Grabungsabschnitt befindet sich zwischen dem Fußgängerüberweg am Kreisel und der Hausnummer 15.

Laut der Stadt folgen dann noch weitere Bauabschnitte im Stadtgebiet. Etwa ab 17. Oktober ebenfalls in der Weilerstraße ortsauswärts ab den Hausnummern 57 und 58. Eine Umleitungsstrecke wird eingerichtet. Der Verkehr soll wie gewohnt über den Tuscaloosa-Kreisverkehr und den Kreisel in der Schorndorfer Straße in die Stadt geführt werden. Zu den Umleitungsstrecken gehören die Werderstraße, Künkelinstraße, Burgstraße und Lange Straße.

Ab Montag, 19. September, wird in der Weilerstraße wieder gebaut. Das Remstalwerk und die Baufirma Fischer starten den nächsten Bauabschnitt und verlegen Leerrohre. Außerdem werden für die Stromnetzmodernisierung neue Mittelspannungsleitungen gelegt. Die Weilerstraße wird deshalb voraussichtlich bis Freitag, 14. Oktober, voll gesperrt und ausschließlich für Anlieger passierbar sein.

Weitere Bauarbeiten folgen ab 17. Oktober

Parallel nutzen die Stadtwerke Schorndorf die

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper