Schorndorf

Weltfrauentag: Wie gerecht ist die Macht im Schorndorfer Rathaus verteilt?

Coronamarktplatz
Das Schorndorfer Rathaus. © Gaby Schneider

Anlässlich des Internationalen Weltfrauentages, der am 8. März gefeiert wird, wird vielerorts die Frage nach der Geschlechtergerechtigkeit gestellt. Im Schorndorfer Gemeinderat sitzen im Verhältnis zu manch anderer Stadt oder Kommune sogar noch viele Frauen. Drei Gemeinderätinnen sehen trotzdem noch Luft nach oben. Es gibt unter anderem Kritik an der Sitzungskultur in der Kommunalpolitik.

Mit Oberbürgermeister Matthias Klopfer, dem Ersten Bürgermeister Edgar Hemmerich und

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion