Schorndorf

Wenn Anrufe ins Leere führen: Carmen Benz aus Haubersbronn berichtet über die Corona-Infektion ihrer Kinder bis hin zur Quarantäne

Carmen Benz
Carmen Benz und ihr Sohn Lucas: Mittlerweile haben sie wieder gut lachen. © Gabriel Habermann

Als „unglaublich“ beschreibt Carmen Benz ihre Geschichte. Erst im Zweifel, ob sich ihr Schicksal und das ihrer Kinder als Artikel für die Zeitung eignet, dann aber sicher, dass „dieser Erfahrungsbericht von der Corona-Ansteckung bis hin zur Quarantäne vielen Lesern zugänglich gemacht werden sollte“.

Die 54-Jährige blickt ins vergangene Jahr, als sie im Frühjahr 2020 die Schlagzeilen rund um Corona verfolgte. „Richtig bewusst, dass das was Ernstes sein könnte, wurde es mir, als man dem

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich