Schorndorf

Wer zieht ins Reinhold-Maier-Haus?

Geburtshauses Reinhold Maier
Die Fassade des Reinhold-Maier-Hauses ist bereits saniert, der Rest folgt. © ALEXANDRA PALMIZI

Es ist ein prachtvolles Gebäude, das Geburtshaus des Landespolitikers und Schorndorfer Ehrenbürgers Reinhold Maier am Kreisverkehr an der Feuerseestraße. 1876 wurde es von Maiers Vaters, dem Architekten und Stadtbaumeister Gottlieb Maier, erbaut. Später hat es der Stadtbaumeister einige Male um- und daran angebaut. Zuletzt war nach Angaben Martin Schmidts, Geschäftsführer der Stadtbau Schorndorf, 1946 noch ein eingeschossiges Nebengebäude mit einer kleinen Wohnung für Reinhold Maiers Sohn

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich