Schorndorf

Wie die Friedensinitiative Schorndorf für Frieden und Abrüstung kämpft

Friedensinitiative
Von links Doris Kommerell, Detlef Beune und Uwe Glund. © ALEXANDRA PALMIZI

Zur Gründungsversammlung in der Manufaktur im Herbst 2018 kamen achtzehn Leute, sechs von ihnen haben in der Friedensinitiative Schorndorf dann die Arbeit aufgenommen. Heute hat die Friedensinitiative noch vier aktive Mitstreiter, doch diese setzen sich weiter beherzt und engagiert für Frieden und Abrüstung ein: Am Samstag, 8. Mai, dem Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs, erinnert die Friedensinitiave von 10 bis 12 Uhr in den Schorndorfer Straßen an das historische Datum und und ruft

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich