Schorndorf

Wie Schorndorf  seinen Vereinen in der Corona-Krise helfen will

Symbolfotocoronasportplatz
Wegen Corona geschlossen: Wie hier in Weiler herrscht auf den Sportplätzen und in den Hallen gähnende Leere. Für die Vereine ist das ein Riesenproblem. Ob die Vereinsmitglieder nach der Pandemie wieder kommen, steht in den Sternen. © Gaby Schneider

Deutliche Mitgliederverluste und hohe Einbußen aufgrund ausgefallener Kurse: Viele Vereine werden in der Corona-Krise von Zukunftsängsten geplagt. Die Fixkosten drücken, während die Einnahmen in Zeiten von Lockdown und Kontaktsperren oft vollständig weggebrochen sind. Tatsächlich weiß derzeit nicht jeder Club, ob er nach der Pandemie noch genügend Mitglieder hat und ob er auf seine Ehrenamtlichen noch zählen kann. Die Stadt Schorndorf hat deshalb schon zum zweiten Mal ein Hilfspaket

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich