Schorndorf

Wird der Weilermer Verkehrsversuch zum Dauerzustand?

Einbahnstrasse weiler
Protest in der Stettiner Straße: Die Verkehrsbelastung hat mit dem Verkehrsversuch deutlich zugenommen. © Benjamin Büttner

Ende Mai ist der Verkehrsversuch in Weiler offiziell vorbei. Doch es spricht vieles dafür, dass aus der Interimslösung ein Dauerzustand wird: Bereits im November 2020 hatten Oberbürgermeister Matthias Klopfer und Erster Bürgermeister Edgar Hemmerich in einer Bürgerinformationsveranstaltung in der Künkelinhalle klargemacht, dass es für sie keine bessere Lösung und kein milderes Mittel gibt, als den Verkehr über einen Einbahnstraßenzwilling zu leiten. Auch Ortsvorsteher Eberhard Beutel glaubt

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich