Schwaikheim

54-Jähriger wegen fahrlässiger Körperverletzung verurteilt

amtsgericht1_0
Das Amtsgericht in Waiblingen. © Ramona Adolf

Schwaikheim/Waiblingen. Er sei sehr vorsichtig gefahren, sagte ein 54-Jähriger vor Gericht aus, der im vergangenen Juli mit seinem Motorrad unterwegs gewesen ist. Dennoch konnte er den Unfall mit einem Traktor, bei dem sich seine Sozia am Bein verletzte, nicht vermeiden. Das Gericht verurteilte ihn wegen fahrlässiger Körperverletzung zu einer Geldstrafe.

Zu 30 Tagessätzen zu je 50 Euro wurde der Schwaikheimer vom Waiblinger Amtsgericht verurteilt.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich