Schwaikheim

Barrierefreiheit am Bahnhof nicht in Sicht

4a070d3a-89e7-4744-8e02-092ea8b21ce3.jpg_0
Höhenunterschied: Für Fußgänger eine Stolperfalle, für Rollstuhlfahrer nur mit Rampe zu überwinden. © Habermann/ZVW

Schwaikheim. Zum Schwaikheimer Bahnhof, den Bahnsteigen dort, kommen Rollstuhlfahrer nach einem Umbau mit Aufzug und Rampen seit 2010 zwar. In die S-Bahn kommen sie aber ohne fremde Hilfe nach wie vor nicht. Daran wird sich in den kommenden Jahren nichts ändern. Das geht aus der Antwort der Bahn auf ein Nachhaken von Bürgermeister Gerhard Häuser hervor.

Wegen des Höhenunterschieds zwischen den Bahnsteigen und der S-Bahn braucht es nach wie vor

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar