Schwaikheim

Bei Corona gilt noch nicht „Land unter“

1/2
Donauufer
Zweisamkeit am Ufer der Donau bei Dunabogdany. Foto: Privat © Zuerh
2/2
gorron
Nun auch noch diese Überschwemmung nach starken Regenfällen in Gorron, das passt ins allgemein triste Bild. Foto: Privat © privat

Normalerweise wird ein Bürgermeister interviewt. Aber was ist schon normal in Corona-Zeiten. Jean Marc Allain hat für „Radio Go“ (wird nur über Facebook ausgestrahlt), wo er seit Ende März viermal in der Woche seine Bürger in Gorron regelmäßig auf dem Laufenden hält, den Vorsitzenden des Schwaikheimer Partnerschaftsvereins Michael Kremer interviewt, dazu, wie die Lage derzeit in Schwaikheim ist.

Die Schwaikheimer wiederum dürfte, hoffentlich, genauso interessieren, wie die Lage in der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar