Schwaikheim

Bekanntschaft zu Fuß: Die neue Pfarrrerin bietet Interessierten Spaziergänge mit ihr an

DeutschleE
Eine Lieblingsstrecke von Ellen Deutschle führt am Schilf des renaturierten Entenbachs vorbei. © Ralph Steinemann Pressefoto

Es gibt sogar eine eigene Website zum Thema „Spaziergang“ mit einer Liste berühmter Persönlichkeiten. Die waren allerdings nicht berühmt, weil sie gerne spazieren gingen, sondern von ihnen ist eben bekannt, dass sie es halt taten.

Mindestens zwei Spaziergänge selbst haben es zu eigener Berühmtheit gebracht, sind, wie man sagt, im „kollektiven Gedächtnis“ geblieben. Der, bei dem in Goethes „Faust“ eben selbiger und der Teufel in Gestalt von Mephisto Ränke schmieden gegen das arme

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich