Schwaikheim

Corona: Im Schwaikheimer Paula-Korell-Kinderhaus sind seit kurzem wieder alle Kinder da, aber die Gruppen dort müssen vorerst unter sich bleiben

Paula-Korell-Kinderhaus
Für die Kinder ganz wichtig: Draußen sich im Garten austoben, selbst wenn der nur noch zum Teil dafür zur Verfügung steht. Foto: Palmizi © ALEXANDRA PALMIZI

Wohlbehütet ist das Paula-Korell-Kinderhaus. Die Arbeiten für die Erweiterung sind in vollem Gange. Ein Bauzaun trennt das Areal zur Straße hin ab und den Teil des Gartens, der von den Kindern genutzt wird, von der Baustelle. Besucher müssen außerdem noch den Trick mit dem Riegel im Tor durchschauen und drinnen eine Mund-Nasen-Maske tragen. Aber eigentlich sollen sie ohnehin draußen bleiben, auch die Eltern, die ihre Kleinen bringen oder abholen.

Seit kurzem gilt auch in dieser

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar