Schwaikheim

Das Geld war weg, aber die Möbel noch da

20519597(2)[3]_0
Symbolbild. © Mathias Ellwanger

Schwaikheim/Waiblingen. Vom strafrechtlich zu ahnenden Vorwurf der Unterschlagung ist am Ende der Verhandlung am Amtsgericht Waiblingen nicht mehr viel übrig geblieben. Die 20 000 Euro, die ein junger Mann Anfang 2014 geliehen bekam, um den „Löwen“ zu betreiben, muss sich der Unterstützer auf zivilrechtlichem Weg zurückzuholen versuchen.

Laut einer Vereinbarung sollte die vorhandene Einrichtung wie Kühlschrank, Kaffeeautomat, Stereoanlage, Waschmaschine als Sicherheit

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich