Schwaikheim

Entsorgung des Schwaikheimer Klärschlamms wird billiger, der Transportweg weiter

Klärschlamm
Entwässerter Klärschlamm. © Benjamin Büttner

Er muss weg, am besten möglichst günstig. Wo eine Kläranlage ist, fällt Klärschlamm an, auch in Schwaikheim. Der macht sich künftig auf eine deutlich weitere Reise als bisher. Statt nach Backnang-Neuschöntal wird er nach Schwäbisch Hall gebracht, immerhin wenigstens ein Stück auf der gleichen Strecke, der B 14, anschließend muss sich der alle zehn Tage fahrende Laster mit seinen zwei Containern noch über die Höhe des Schwäbischen Walds quälen. Dort ist aber nur das Zwischenlager.

Vom

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion