Schwaikheim

Feierabend nach Vierteljahrhundert für den Schwaikheimer Edeka an der Bahnhofstraße

Edekaschluss
Ein Vorteil für Kunden hier waren immer die Stellplätze. Allerdings gab es auch Beschwerden von Nachbarn nicht zuletzt über den Anlieferverkehr morgens. © Gaby Schneider

Eine „Heldin des Alltags“ sei für sie Margit Härdter, so eine Stammkundin vor einiger Zeit am Telefon, voll des Lobes darüber, wie die Chefin des Edeka-Markts auch während der schwierigen Corona-Zeit den Laden managt und es dabei fertigbringe, immer hilfsbereit, zuvorkommend, freundlich zu sein. Nun, Margit Härdter bleibt den Schwaikheimern ja erhalten, wenn auch an neuer Wirkungsstätte. Der bisherige Standort an der Bahnhofstraße hatte am Samstag zum letzten Mal geöffnet. Ob die Schließung

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich