Schwaikheim

Fußtritte gegen Hexenschuss?

Schild
Symbolbild. © Jamuna Siehler
Schwaikheim/Waiblingen. Was wirklich zwischen ihnen vorgefallen ist an jenem Abend im Februar, das wissen nur die beiden Beteiligten selbst. Auf jeden Fall hat das Amtsgericht Waiblingen das, was der eine Kumpel mit dem anderen anstellte, als, wenn auch minder schwere, Körperverletzung eingestuft und eine Geldbuße im untersten möglichen Bereich verhängt.

So ganz sicher ist sich offenbar selbst der Angeklagte nicht, was sich damals in seiner Wohnung in Schwaikheim abspielte.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich