Schwaikheim

Gemeinschaftsschule Schwaikheim: Der Anbau ist erst Anfang 2022 fertig

Gemeinschaftsschule
Architekt Markus Altmann, Bauamtsleiter Rolf Huber und der stellvertretende Bürgermeister Alexander Bauer (v.l) beim Baustellen-Rundgang im Raum, wo künftig die Mensa sein wird und wo auch Veranstaltungen werden stattfinden können. © Gabriel Habermann

Aufmerksam studiert Markus Altmann den einen Quadratmeter Außenfassade. So ganz überzeugt ist der Architekt vom Planungsbüro Bär Stadelmann Stöcker aus Nürnberg von dem Dunkelbraun nicht, das den Erweiterungsbau der Ludwig-Uhland-Gemeinschaftsschule zieren soll. Er erklärt auf Nachfrage, warum. Man habe zwar keine Vielfalt an Farben wie beim benachbarten Hauptgebäude, sondern nur eine von dort sozusagen aufnehmen wollen, aber dieser Braunton auf der Testfläche sei doch arg dunkel. Also, das

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich