Schwaikheim

Gerhard Häuser fällt weiterhin aus: Der Schwaikheimer Bürgermeister ist bis 11. Juli krankgeschrieben

Neujahrsempfang Schwaikheim: Bürgermeister Häuser spricht, Gemeindehalle Schwaikheim, 09.01.2020.
Gerhard Häuser. © Benjamin Beytekin

Bürgermeister Gerhard Häuser fällt weiterhin aus. Die Gemeinde hat von ihm eine weitere Krankmeldung bekommen. Das bedeutet, dass der stellvertretende Bürgermeister Alexander Bauer die Amtsgeschäfte weiterführen wird bis zumindest einschließlich Sonntag, 11. Juli. Häuser, 57, hatte vor knapp vier Wochen in einer Pressemitteilung als Grund für seinen Ausfall „mentale Überlastung“ angegeben und von „Warnhinweisen seines Körpers“ gesprochen. Sein Arzt habe ihm dringend geraten, sofort zu reagieren und sich schnellstmöglich in eine medizinische Rehabilitationsmaßnahme zu begeben. Mit dem Öffentlichmachen seiner Erkrankung wolle er möglichen Gerüchten und Spekulationen über seinen Gesundheitszustand bereits im Vorfeld entgegentreten, schrieb Häuser damals. Die entsprechende Krankmeldung wäre in dieser Woche abgelaufen. Er selbst hat sich seitdem öffentlich nicht mehr zu Wort gemeldet. Auch von der Gemeindeverwaltung ist auf Nachfrage nichts über seinen aktuellen Zustand zu erfahren.

Bürgermeister Gerhard Häuser fällt weiterhin aus. Die Gemeinde hat von ihm eine weitere Krankmeldung bekommen. Das bedeutet, dass der stellvertretende Bürgermeister Alexander Bauer die Amtsgeschäfte weiterführen wird bis zumindest einschließlich Sonntag, 11. Juli. Häuser, 57, hatte vor knapp vier Wochen in einer Pressemitteilung als Grund für seinen Ausfall „mentale Überlastung“ angegeben und von „Warnhinweisen seines Körpers“ gesprochen. Sein Arzt habe ihm dringend geraten, sofort zu

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper