Schwaikheim

Haushaltsausgleich fraglich - Schwaikheims Kämmerer wehrt sich gegen Unterstellung

Rathaus Schwaikheim
Das Rathaus in Schwaikheim. © Gabriel Habermann

Die Gemeinde Schwaikheim wird das Haushaltsjahr 2021 wohl mit einem Minus abschließen. „Geplant war ursprünglich ein Defizit von 971 587,62 Euro. Es wird vermutlich etwas niedriger ausfallen“, erklärte Kämmerer Andreas Rommel in der jüngsten Gemeinderatssitzung.

Beim Blick auf die Mai-Steuerschätzung ergebe sich ein Rückgang der Einnahmen. Bei der Einkommenssteuer müsse mit Mindereinnahmen von circa 163 000 Euro gerechnet werden. „Die Gewerbesteuer erhöht sich nach den derzeitigen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich