Schwaikheim

Kita wegen Corona-Verdachts dicht, Eltern müssen arbeiten: Wer passt dann auf das Kind auf?

Quarantäne
Michelle, Toni und Achim Geiselhart, der Sophia auf dem Arm hat (von links). © ALEXANDRA PALMIZI

Wer passt auf das Kind auf, wenn die Kitagruppe wegen Corona-Verdachts geschlossen ist und beide Eltern berufstätig sind und nicht ins Home-Office ausweichen können? Vor dieser Frage standen Achim und Loreen Geiselhart in dieser Woche zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit.

Ihre Tochter Sophia ist vier Jahre alt und besucht die Kita in der Schwaikheimer Badstraße. Am Montag haben die Geiselharts eine E-Mail der Kita-Leitung bekommen: Wegen eines Verdachtsfalls, eines Kontaktes zu einer

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar