Schwaikheim

Kommentar: Ohne Trauerfeier fehlt etwas in Schwaikheim

C66A0112
Trauerbeflaggung am Rathaus in Schwaikheim. (Archivfoto) © Benjamin Büttner

Dass ein Bürgermeister, der 27 Jahre für seine ganze Gemeinde da war, keine Trauerfeier bekommt in den ersten Tagen und Wochen nach seinem Tod, ist absolut ungewöhnlich. Es fehlt etwas in Schwaikheim, eine Zeremonie, an der jeder teilnehmen kann, der das möchte, an der die ganze Bevölkerung Abschied nehmen kann von dem Menschen, der über viele Jahre der Wichtigste war für den ganzen Ort.

Warum braucht Schwaikheim diese Trauerfeier gerade jetzt? Jetzt ist die Trauer am größten, der

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion