Schwaikheim

Lichtblick in trüber Zeit: Der audio-visuelle Weihnachtsgarten

weihnachtsgarten
Der Weihnachtsgarten an der Max-Eyth-Straße ist vor allem für Familien ein Erlebnis. © büttner

Sie haben sich schon im September gefragt, ob das mit Weihnachten dieses Jahr noch was wird, Stichwort Corona. Und früh nach Alternativen gesucht, falls vor allem der traditionelle Weihnachtsgottesdienst an Heiligabend nicht stattfinden kann. Die drei Vorgaben: Es muss draußen sein, unter freiem Himmel. Es muss einzeln begehbar sein. Es muss etwas sein, was die Weihnachtsgeschichte erlebbar macht. Eine weitere Überlegung: Es soll zeitlich nicht auf Weihnachten begrenzt sein, sondern

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion