Schwaikheim

Netto im alten Edeka? Es sieht gut aus

Netto
Eigentlich immer zu wenig Parkplätze, das Problem wäre mit dem Umzug auch gelöst. © ALEXANDRA PALMIZI

„Win-win-Situation“ heißt das heutzutage. Man könnte auch sagen: Fast alle hätten davon nur Vorteile. Der Vorschlag, der Schwaikheimer Netto-Markt an der Ludwigsburger Straße könne doch in die freigewordenen Räume des Edeka-Markts an der Bahnhofstraße umziehen – nachdem der selbst in einen größeren, modernen, kunden- und mitarbeiterfreundlicheren Neubau am Stonehenge-Kreisel sein neues Domizil hat –, scheint offenbar Wirklichkeit zu werden.

Die SPD und die Grünen hatten im März einen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich