Schwaikheim

Schwaikheimer Ehepaar Schüle war zweimal im Ahr-Hochwasserkatastrophengebiet

schüle
Schüles mit vollem Anhänger und Skikoffer auf dem Dach auf Hilfsmission. © privat

Was die beiden Söhne damals konnten, das können wir auch, haben sich Paul und Walli Schüle gedacht. Die hatten damals, ohne lange zu überlegen, auf der Rückfahrt aus dem Urlaub beschlossen, einen Schlenker zu machen, über das Hochwasserkatastrophengebiet an der Elbe, um spontan zu helfen. Die Eltern sind beide Rentner, rüstige, betonen sie, und deshalb habe es für sie „keine Ausrede“ gegeben.

Sie sind nicht einfach losgezogen, sondern haben versucht, sich übers Internet

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion