Schwaikheim

Selbstjustiz auf dem Schwaikheimer B-14-Zubringer?

Kreuzung
Auf dem B-14-Zubringer in Schwaikheim soll ein Leutenbacher eine Tiguan-Fahrerin ausgebremst haben. © Gabriel Habermann

„Wenn man sich jeden Tag über alles aufregt, was im Straßenverkehr so geschieht, dann hätte man viel zu tun“, gab Richter Blattner den Anwesenden bei der Fortsetzung einer Verhandlung vom 30. Juli mit auf den Weg aus dem Gerichtssaal. Er sprach einen 44-jährigen Leutenbacher von der Anklage der Nötigung frei. Die Kosten des Verfahrens trägt der Staat. Der Leutenbacher war mit seinem Corsa in den Schwaikheimer B-14-Zubringer eingefahren und war dabei von einer Tiguan-Fahrerin aufgehalten

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar