Schwaikheim

Tüte zum Mitnehmen für Heiligabend: Ersatz für den Besuch der Krippenfeier in der Kirche

Weihnachten to go
Vikarin Sylvia Nöcke mit den Tüten. © ALEXANDRA PALMIZI

Mit der Zeit gehen, das versuchen auch die Kirchengemeinden, heuer coronabedingt verstärkt. Nicht nur, dass sie das Digitale und Social Media als Notweg nutzen für die Zeit, in der die Gläubigen nicht zum Gottesdienst vor Ort in der Kirche zusammenkommen können. Sie haben im Hinblick auf Weihnachten, insbesondere Heiligabend, nun das Potenzial der „To go“-Strategie auch für sich entdeckt.

Erst der begehbare Weihnachtsgarten der Matthäus-Gemeinde mit der dort übers Handy anhörbaren

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich