Urbach

19-Millionen-Euro-Projekt fertiggestellt: Ein Hochwasserrückhaltebecken mit schwieriger Entstehungsgeschichte

Hochwasser
Der Schorndorfer Oberbürgermeister Matthias Klopfer ist Vorsitzender des Wasserverbands Rems und leitete die Veranstaltung ein. © Gaby Schneider

Eigentlich hätte es zur Gartenschau fertig werden sollen, jetzt wurde es eben anderthalb Jahre später eingeweiht: das Hochwasserrückhaltebecken 4, das in den vergangenen dreieinhalb Jahren zwischen Urbach und Plüderhausen entstanden ist. Der in diesem Bereich geplante Radweg wurde dagegen pünktlich zur Gartenschau fertig und führt direkt am Becken vorbei. Während der Bauzeit konnten deshalb einige Fahrradfahrer beobachten, wie das Becken entstand. Mit einem feierlichen Akt wurde es nun auch

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar