Urbach

Betrieb von Pflegeheim des Alexander-Stifts in Gefahr: Auch in Rudersberg stehen die Zeichen auf Neubau

Gaby Schröder
Gaby Schröder ist Geschäftsführerin des Alexander-Stifts und verantwortlich für die Pflegeheime in Urbach und Rudersberg, © Benjamin Büttner

In Rudersberg stellt sich für das vom Alexander-Stift betriebene Pflegeheim das gleiche Problem wie für das in Urbach und andere Einrichtungen: Die Vorgaben der neuen Heimbauverordnung sind hier praktisch nicht umsetzbar, weil es eine komplizierte Eigentümerstruktur gibt, die auch noch zwischen Pflegezimmern und Betreutem Wohnen vermischt ist – was nach neuer Verordnung nicht mehr erlaubt ist. Jetzt zeichnet sich ein Ausweg aus der verfahrenen Situation ab, wie der Rudersberger Bürgermeister

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar