Urbach

Die Umsetzung der Corona-Regeln: Jeder Verein ist selbst verantwortlich

TC Urbach
Sportwartin Ullrike Österle, Technik-Vorstand Andreas Maier, Erster Vorsitzender Jens Kraiss und PR-Vorstand Max Widlicky (von links nach rechts) setzen sich zurzeit viel mit Corona-Regeln und der allgemeinen Zukunft des TC Urbach auseinander. © ALEXANDRA PALMIZI

Wochen- und teils monatelang lag in vielen Vereinen der Spielbetrieb flach. Das Training konnte während des Lockdowns nicht stattfinden, Turniere mussten abgesagt werden, und die Umsetzung von neuen Abstands- und Hygieneregeln kostete die Verantwortlichen viel Zeit und Energie. Viele Vereine mussten auch finanzielle Einbußen in Kauf nehmen. Das sind Herausforderungen, die selbst langjährige Vorstandsmitglieder erst einmal bewältigen müssen. In den Vorstand des TC Urbach wurden dieses Jahr

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar