Urbach

Fahrende Künstler sind seit zwei Jahren unterwegs und ziehen durchs Remstal

fahrende künstler
Die Gruppe kann momentan nur privat zusammen musizieren. © Privat

Seit zwei Jahren ist die fahrende Truppe des französischen „Ambulans Théâtre“ schon unterwegs durch ganz Europa. Das reisende Theater mit tierischen Begleitern tritt zu normaleren Zeiten auch öffentlich auf, coronabedingt ist das momentan aber natürlich nicht möglich. Trotzdem zieht das Team mit seinen Karren durchs Land und kommt dabei jeden Tag ein paar Kilometer weiter.

Am Donnerstagmorgen befand sich das fahrende Theater noch in Lorch, danach sollte es übers Remstal weiter in

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion