Urbach

Gebühren für die Kinderbetreuung: Warum Urbacher Eltern für Juni nicht tageweise zahlen können

Kinderbetreuung
Seit 29. Juni sind wieder alle Kinder in den Kitas. Zur Abrechnung der Gebühren für die Zeit davor hat der Gemeinderat jetzt einen Beschluss gefasst (Symbolfoto). © pixabay

Die Urbacher Eltern müssen auch für den Monat Juni keine Gebühren für die Kinderbetreuung zahlen, wenn ihre Kinder nicht die Not- oder erweiterte Regelbetreuung in Anspruch genommen haben. Das hat der Gemeinderat in seiner zurückliegenden Sitzung nun endgültig beschlossen. Für die Kinder, die im Juni in der Betreuung waren, gilt der gleiche Abrechnungsmodus wie schon im Mai. Wer bis zu 50 Prozent der normalen Betreuungszeit in Anspruch genommen hat, zahlt 50 Prozent der Kosten. Und wer mehr

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar