Urbach

Glühwein-Tasting und Weihnachtslichter: Was in Urbach in der Adventszeit geboten wird

Weihnachtswunderweg
Beim Weihnachtswunderweg 2020. © Gabriel Habermann

Der Urbacher Weihnachtsmarkt wird auch in diesem Jahr coronabedingt nicht stattfinden, das ist schon bekannt. Grundsätzlich sind Weihnachtsmärkte bis jetzt zwar erlaubt, die Gemeinde will hier aber lieber vorsichtig agieren. Wie schon im vergangenen Jahr wird es aber wohl trotzdem ein weihnachtliches Angebot für die Urbacherinnen und Urbacher geben.

Gleiches Organisationsteam

Damals hatte ein Dreierteam aus der Waldpädagogin Katharina Schönemann, der Gemeinderätin Ursula Jud und Monika Bruckmann, ebenso Gemeinderätin und bei den Waldpädagogen engagiert, einen Weihnachtswunderweg für die Gemeinde organisiert. Dieses Jahr hat sich das Organisationsteam nach Auskunft von Ursula Jud wieder zusammengefunden, um erneut dafür zu sorgen, dass es in der Gemeinde auch während Corona weihnachtelt.

Glühwein und Weihnachtstraditionen

Unter dem Motto „Unsere Weihnachts-Plätzle“ wird es im Ort verteilt verschiedene Angebote geben. Was genau sich darunter verbirgt, will Ursula Jud noch nicht verraten, so viel sei aber schon einmal gesagt: Die Urbacherinnen und Urbacher dürfen sich in der Adventszeit wieder auf eine schöne Beleuchtung der Gemeinde freuen.

An manchen Abenden wird es die Möglichkeit für ein Glühwein- und Kinderpunsch-Tasting geben, mit einer eigens dafür entwickelten Tasse. Und auch das Thema Weihnachtstraditionen wird ein ganz zentrales sein.

Der Urbacher Weihnachtsmarkt wird auch in diesem Jahr coronabedingt nicht stattfinden, das ist schon bekannt. Grundsätzlich sind Weihnachtsmärkte bis jetzt zwar erlaubt, die Gemeinde will hier aber lieber vorsichtig agieren. Wie schon im vergangenen Jahr wird es aber wohl trotzdem ein weihnachtliches Angebot für die Urbacherinnen und Urbacher geben.

{element}

Gleiches Organisationsteam

Damals hatte ein Dreierteam aus der Waldpädagogin Katharina Schönemann, der

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper