Urbach

Hartnäckige Leerstände: Warum es in Urbach wenig Interesse an ungenutzten Läden gibt

Leerstände Urbach
In Urbach finden sich einige leerstehende Läden, besonders in der Haubersbronner Straße. © Gabriel Habermann

Ein paar Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Urbach-Nord durchaus und auch die größeren Läden in der Urbacher Mitte sorgen dafür, dass die Bevölkerung sich gut mit Waren für den täglichen Bedarf eindecken kann. Dennoch: Früher sah’s anders aus in dem Gebiet. Daran erinnern unter anderem zugeklebte Schaufenster in der Haubersbronner Straße. Dass in den leerstehenden Läden bald wieder Waren verkauft werden, hält Bürgermeisterin Martina Fehrlen für unwahrscheinlich.

„Gewerbetreibende

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion