Urbach

Hohe Baupreise und drohende Kurzarbeit wegen Holzknappheit: Zimmerei Ricker und Holzbau Bogunovic schlagen Alarm

Zimmerei Ricker Urbach
Der Urbacher Zimmerer Johannes Ricker bei der Arbeit an einer Dreischichtplatte aus Fichte für einen Dachstuhl. © Gaby Schneider

Wer derzeit ein Bauvorhaben angehen möchte, bei dem Holz gebraucht wird, sei es ein Dachstuhl, ein Carport oder eine Wand, der muss sich darauf einstellen, dass er lange darauf warten muss – und dass es viel teurer wird als noch vor kurzem kalkuliert. Das liegt nicht nur am Holzpreis, aber aus der Branche schlagen Zimmerer wie Johannes Ricker aus Urbach jetzt Alarm. Er sagt: „Für uns Holzbaubetriebe hat sich die Situation in den letzten Wochen dramatisch zugespitzt.“ Material zur

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich