Urbach

Mehr Bewegung im Schulalltag: Urbacher Atriumschule bekommt neue Spiele

SchulhofSchatzkiste
Schulleiterin Christiane Kunz spricht vor den Schülerinnen und Schülern. Im Vordergrund ist eines der neuen Hüpfspiele zu sehen. © Gaby Schneider

„Die Gestaltung des Schulhofs ist ganz wichtig“, findet Christiane Kunz, Leiterin der Atriumschule. Der Pausenhof sorge im Schulalltag für viel Entspannung, Möglichkeiten der Kommunikation und vor allem Bewegung. Deshalb freut sich die Rektorin, dass die Kinder, die die Atriumschule besuchen, nun neue Attraktionen auf ihrem Hof bespielen können.

Möglich gemacht haben das der Förderverein der Schule, die „Kind und Jugend Bürgerstiftung Urbach“ und die Urbacher „Schatzkiste“. Sowohl der Förderverein als auch die Stiftung spendeten 3000 Euro, um auf dem Pausenhof neue Spielmotive aufzubringen. Auch die „Schatzkiste“ steuerte eines der Motive bei. Neben Hüpfspielen finden sich auf dem Schulhof unter anderem ein Mathefeld und eine ABC-Schnecke. Drei der Motive durften die Kinder selber aussuchen.

Schüler freuen sich über Slackline und Maskottchen

Jubel war aus der Richtung der Schülerinnen und Schüler zu hören, als Nadine Mihalek vom Förderverein der Schule verkündete, dass auch noch eine Slackline - ein Band, auf dem die Schüler balancieren können - auf dem Pausenhof angebracht werden soll.

Begeistert waren sie ebenso von den „Schatzkiste“-Maskottchen, die die Kinder bei der Einweihung des neuen Schulhofs überraschten. Beim Rückweg ins Klassenzimmer winkten sie dem Hund „Timi“ und seiner Begleiterin, einer noch namenlosen Katze, freudig zu.

Um einen Namen für die Katze zu finden, will die Schatzkiste übrigens bald eine Verlosung starten. Der Gewinn: Spielmotive für Schulen und Kitas gleich dem, das nun auf dem Atriumschulhof zu sehen ist. Nun starten die Kinder aber erst einmal in die wohlverdienten Sommerferien.

„Die Gestaltung des Schulhofs ist ganz wichtig“, findet Christiane Kunz, Leiterin der Atriumschule. Der Pausenhof sorge im Schulalltag für viel Entspannung, Möglichkeiten der Kommunikation und vor allem Bewegung. Deshalb freut sich die Rektorin, dass die Kinder, die die Atriumschule besuchen, nun neue Attraktionen auf ihrem Hof bespielen können.

Möglich gemacht haben das der Förderverein der Schule, die „Kind und Jugend Bürgerstiftung Urbach“ und die Urbacher „Schatzkiste“. Sowohl der

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper