Urbach

Obdachlosenunterkunft im Neumühleweg: Anwohner haben Angst, dass mehr Menschen einziehen als versprochen

C66A7974
Interessierte Nachbarschaft bei der Vorstellung für das umstrittene Sozialbauprojekt im Neumühleweg. © Benjamin Büttner

Vor dem Gemeinderatsbeschluss zum Neubau im Neumühleweg fand diese Woche ein Dialog zwischen Bürgerinnen und Bürgern, der Gemeindeverwaltung und einem Vertreter der Kreisbaugesellschaft statt. Dabei hatten die Bürger noch einmal die Möglichkeit ihre Bedenken und Wünsche zu äußern. Insgesamt lässt sich sagen: Es bestehen zwar durchaus weiterhin Sorgen von Seiten der Bürgerschaft, die Atmosphäre war aber trotzdem etwas weniger emotional aufbrausend als beim ersten Bürgerdialog.

Nach

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich