Urbach

Süßes muss dabei sein: Kindergärten sammeln Spenden für die Tafel

Spenden
Nur der Rest fürs Foto. Zwei volle Lieferwagen sind schon im Tafelladen angekommen. Martina Fehrlen, Renate Frank und Jasmine Braun. © ALEXANDRA PALMIZI

Armut, Weihnachten und dann auch noch Corona. „Da müssen wir was machen!“ So viel stand für Jasmine Braun, Leiterin des Urbacher Kindergartens „Maiergarten“, und eine ihrer Kolleginnen fest. Und die hatte über Yvonne Evangelista einen Kontakt zum Tafelladen in Schorndorf. Also: Eine Spendenliste wurde aufgestellt. Zunächst nur für den eigenen Kindergarten.

Warum aber nur einer? Mit dem ihr sehr eigenen Schwung befeuerte dann Bürgermeisterin Martina Fehrlen die gute Idee und so waren

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion