Urbach

Schwierige Finanzlage: In was die Urbacher Fraktionen dennoch investieren wollen

Haushaltsberatungen
Bei den Haushaltsberatungen musste bei einigen Maßnahmen der Rotstift angesetzt werden. © Benjamin Büttner

Die Ausgangslage für die Beratungen des Gemeindehaushalts 2022 war in Urbach nicht ganz einfach: Vor der Klausur des Gemeinderats am Wochenende wies der Ergebnishaushalt noch einen Fehlbetrag von etwa 2,9 Millionen Euro auf. „Wir gehen davon aus, dass wir dieses Mal wie schon 2021 ein Minus im Ergebnishaushalt haben werden“, sagt Ottmar Köhler, Leiter der Urbacher Finanzverwaltung. „Ziel ist es, den negativen Betrag auf unter zwei Millionen zu drücken, so dass mit den Möglichkeiten der

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion