Urbach

Was macht eine Reisebloggerin in der Corona-Krise?

reisebloggerin_0
Sandra Bihlmaier ist durch die Fotografie zum Bloggen gekommen. Hier ist sie in Ägypten zu sehen. © Joachim Mogck

Urbach.
Auf ihrem Reise- und Kreativblog www.remssuedwind.com schreibt die Urbacherin Sandra Bihlmaier regelmäßig über die Abenteuer, die sie in fernen Ländern und vor der eigenen Haustüre erlebt. Wie sie dazu kam und was sie in den nächsten Monaten, in denen sie aufgrund der Coronavirus-Krise wie so viele andere erst einmal nicht verreisen kann, macht, das erzählt sie uns im Interview.

Was macht eine Reisebloggerin in Zeiten

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich