Waiblingen

356 neue Luftfilter für Waiblinger Schulen und Kitas als Corona-Schutz

Luftfilter
Rektor Axel Rybak und eins der Testgeräte in der Staufer-Realschule. © ALEXANDRA PALMIZI

Die Corona-Zahlen steigen und steigen, da scheint jeder zusätzliche Schutz nur recht: Eine Ladung von 31 Luftfiltern für die Schulen hat Waiblingen im September erhalten. Jetzt folgt die zweite, ungleich größere: Die Ausstattung mit insgesamt 356 Geräten ist vorgesehen. Davon 102 Luftfilter für städtische Kindertageseinrichtungen und 254 für die Schulen nebst Mensen und Ganztagesbetreuungen. Anders als bei der ersten Charge werden nicht nur die Räume bedacht, die schlecht belüftbar

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion