Waiblingen

Abi ohne Abiball und Abifahrt - was Schüler in Waiblingen davon halten

abisalier
Tizian Kiesel, Juliane Salzer und Hannah Klitzschmüller (von links) vom Organisationsteam der Abiturienten am Salier-Gymnasium. © Büttner

Endlich Abi – das Ende der Schulzeit ist eigentlich eine aufregende Zeit voller Partys. Eine Zeit der Wehmut wegen des Abschieds von Freunden, von denen viele bald wegziehen. Und eine Zeit der freudigen Erwartung des Neuen und Unbekannten. Für den Jahrgang 2020 wird die Abizeit mindestens so unvergesslich sein wie für alle Jahrgänge davor – und doch ganz anders. Abi ohne Abiball, Abischerz und Abifahrt: Das ist das Los des Corona-Jahrgangs.

Letzter Schultag am Salier-Gymnasium: Gleich

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar