Waiblingen

Abwehrspieler des FSV Waiblingen will Charts stürmen

Axel Kamga AK2K RnB_0
Erst 19 Jahre alt, aber musikalisch vielfältig unterwegs: Axel Kamga. © ZVW/Gaby Schneider

Waiblingen.
„AK2K“, „Tripal X Brown“ oder „Alex Brown“ – hinter diesen drei Künstlernamen verbirgt sich nur eine Person: Axel Kamga. Der 19-Jährige kickt nicht nur als Abwehrspieler des FSV Waiblingen, sondern ist auch ein leidenschaftlicher Sänger. Axel Kamga identifiziert sich hauptsächlich mit dem Künstlernamen AK2K. „A und K sind meine Initialen, und 2K steht für 2000, mein Geburtsjahr“, erklärt er.

Unter diesem Namen hat er zwei Lieder

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich