Waiblingen

Amtsgericht Waiblingen verurteilt Autofahrerin zur Geldstrafe: Radfahrer im Partnerschaftskreisel angefahren

kreisdiakonie waiblingen mayenerstr am Partnerschaftskreisel neben Südwestmetall soll ein kirchliches Dienstleistungszentrum ens
Hier im Partnerschaftskreisel hat sich im November der Unfall ereignet. Archivfoto/Symbolbild: Büttner © Benjamin Büttner

Als die 72-jährige Waiblingerin im November in den Partnerschaftskreisverkehr von der Jesistraße aus kommend eingefahren war, sei dieser frei gewesen, sagt sie vor dem Amtsgericht Waiblingen aus. Plötzlich aber gab es an der Fahrerseite von außen einen Schlag. Ein E-Bike-Fahrer war vor ihrem Wagen gestürzt. Hatte sie ihn mit dem Auto berührt? Der Tatvorwurf lautet jedenfalls: Fahrlässige Körperverletzung einer anderen Person. „Der Unfall hätte vermieden werden können!“, begründet die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich