Waiblingen

Architekten stellen Umbauplan für das Jakob-Andreä-Haus vor

Jakob-Andreä-Haus
Derzeit sieht das Jakob-Andreä-Haus so aus. © ALEXANDRA PALMIZI

Die evangelische Kirchengemeinde lässt frischen Wind in das Jakob-Andreä-Haus. Buchstäblich. Denn statt einer mechanischen Lüftung setzt die bauliche Konzeption auf eine natürliche Belüftung der Räume. Vergangenen Freitag wurden Pläne, die die Basis für das Baugesuch bilden, vorgestellt.

In erster Linie handelt es sich um eine energetische Sanierung

Die Planungen für den Umbau des Jakob-Andreä-Hauses schreiten voran. In erster Linie handelt es sich um eine energetische

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar