Waiblingen

Aufregung um Wahlplakat „Nazis töten.“ von "Die Partei" in Waiblinger Innenstadt

Wahlplakat
Das Wahlplakat mit der Aufschrift „Nazis töten.“ am Mittwoch, 24. Februar 2021, in der Waiblinger Innenstadt. Es stammt von „Die Partei“. © Alexandra Palmizi

Bei einer Ampel am alten Postplatz in Waiblingen hängt ein Wahlplakat von „Die Partei“ mit der Aufschrift „Nazis töten.“. Darf die Satirepartei, die für provokante Aktionen bekannt ist, so etwas? Eine Frau aus Weinstadt stört sich an der Wortwahl und meldete sich bei unserer Redaktion. „Sagen Sie, wo sind wir angelangt? Da regt sich kein Mensch auf – außer mir? Der vielgeschundene Begriff der Demokratie schützt wohl solche Geisteshaltungen?“, schreibt sie.

Fakt ist: Rechtsextreme

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich