Waiblingen

Ausgangssperre aufgehoben: Was auf dem Waiblinger Marktplatz, der Bahnhofstraße, beim Remspark und beim Drive-in los war

Ausgang1
Beim Burgerking um etwa 21 Uhr: Das ist nicht das Ende der Schlange. © Büttner

Wie ausgestorben wirkt die Waiblinger Innenstadt am schmutzigen Donnerstag. Der Postplatz, der sonst Treffpunkt für Jung und Alt darstellt, ist leer. Vereinzelt laufen Leute durch die Gassen der Altstadt. Obwohl mit dem 11. Februar die Ausgangsbeschränkung aufgehoben wurde, sind kaum Menschen in Waiblingen unterwegs.

{element}

Minus zehn Grad zeigt das Thermometer. Während eine Vielzahl an Fahrzeugen die Waiblinger Straßen entlang fährt, wirkt die Fußgängerzone wie leergefegt. Am

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar