Waiblingen

B 14: Baustelle ab Montag (13.6.) an der Anschlussstelle Waiblingen-Nord und Korb

Symbolfotowarnleuchte
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Ab Montag, 13. Juni, beginnen im Bereich der K 1858 an der Anschlussstelle Waiblingen-Nord und Korb Vorarbeiten für den Ersatzneubau der Unterführung. Das hat das Regierungspräsidium Stuttgart in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. Die Vorarbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 5. August, andauern.

Es wird eine Hochdruckgasleitung in die Fahrbahn in Fahrtrichtung Korb verlegt. Diese Maßnahme sei für die späteren Arbeiten des Ersatzneubaues notwendig, heißt es in der Mitteilung, da die aktuelle Lage der Hochdruckgasleitungen Konfliktpunkte mit dem Brückenneubau aufweist. Während der Bauarbeiten ist für die K 1858 keine Sperrung vorgesehen. Im Baustellenbereich kommt es zu einer Fahrbahnverengung.

Radfahrer und Fußgänger müssen auf eine Umleitung ausweichen

Lediglich der parallel zur Straße verlaufende Rad- und Fußweg muss aus Gründen der Verkehrssicherheit vollgesperrt werden. Eine ausgeschilderte Umleitung erfolgt von Waiblingen aus über die Korber Straße - Überquerung B 14 - Feldweg/Kleinheppacher Weg - Südstraße - Waiblinger Straße (Korb). Von Korb ausgehend erfolgt die Umleitungsstrecke analog in gegengesetzter Richtung, so das Regierungspräsidium.

Die Unterführung der K 1858 bestehe aus zwei Teilbauwerken aus dem Jahr 1975. Aufgrund von Verkippungen der sogenannten Widerlager infolge von schlechten Bodenverhältnissen sollen die beiden Bauwerke durch einen lagegleichen Ersatzneubau ausgetauscht werden, heißt es in der Mitteilung. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Zeitraum von 2023 bis 2025 stattfinden. Der Bund investiert mit der Gesamtmaßnahme rund 7,1 Millionen Euro in den Erhalt der Infrastruktur.

Ab Montag, 13. Juni, beginnen im Bereich der K 1858 an der Anschlussstelle Waiblingen-Nord und Korb Vorarbeiten für den Ersatzneubau der Unterführung. Das hat das Regierungspräsidium Stuttgart in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. Die Vorarbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 5. August, andauern.

Es wird eine Hochdruckgasleitung in die Fahrbahn in Fahrtrichtung Korb verlegt. Diese Maßnahme sei für die späteren Arbeiten des Ersatzneubaues notwendig, heißt es in der

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper